Hogrefe aktuell

Kommende Seminare

So verhandelt der mächtigste Mann der Welt

Unser Autor Thomas Fritzsche setzt sich in seinem Buch „Souverän Verhandeln“ mit dem alltäglichen wie auch dem geschäftlichen Verhandeln auseinander. Wie analysiert er als Experte die Verhandlungsmethoden und das Agieren in Konfliktsituationen von Donald J. Trump? Und welche psychologisch fundierten Tipps hat er für die zukünftigen Verhandlungspartner des neuen amerikanischen Präsidenten?

 

Wir haben mit Dipl.-Psych. Thomas Fritzsche über genau diese Themen gesprochen. » Zum Interview

Neue Hogrefe Zeitschrift lanciert

Endlich ist es soweit – am 27. Februar ist die erste Ausgabe unserer neuen Fachzeitschrift Schmerz und Schmerzmanagement erschienen. Die Publikation stellt sich ganz in den Dienst einer besseren Versorgung von Menschen mit akuten und chronischen Schmerzen.

Zum Artikel

Wissenswertes

Neuerscheinungen

Kinder psychisch kranker Eltern

Kinder psychisch kranker Eltern

Das Zusammenleben mit psychisch kranken Eltern erhöht das Risiko, dass die Entwicklung der Kinder einen ungünstigen Verlauf nimmt. Die Kinder stellen …

mehr dazu

Des Menschen Traurigkeit

Des Menschen Traurigkeit

Warum läuft aktuell die sogenannte Coolness der Traurigkeit den Rang ab? Warum wird Traurigkeit zunehmend medikalisiert? Warum ist Traurigkeit das men…

mehr dazu

Handbuch der Gestalttherapie

Handbuch der Gestalttherapie

Dieses Handbuch bietet einen kompakten, umfassenden und kritischen Einblick in die Theorie und Praxis sowie die Anwendungsbereiche der modernen Gestal…

mehr dazu

Begabungen und Talente

Begabungen und Talente

Fragen um Begabungen und Talente bei Kindern und Jugendlichen haben derzeit große Bedeutung in Forschung und Praxis. Passend dazu wurden in jüngerer Z…

mehr dazu

Hypertonie - Essenz und Evidenz

Hypertonie - Essenz und Evidenz

Evidenzbasiertes Hypertoniemanagement in der PraxisHypertonie ist nicht nur eine der häufigsten Patientenbeschwerden, sondern oft auch mit zahlreichen…

mehr dazu

Selbstbehandlung und Selbstmedikation

Selbstbehandlung und Selbstmedikation

Viele Menschen nutzen bestimmte Formen der Selbstbehandlung, sei es bei körperlichen oder psychischen Erkrankungen oder auch zur Prävention und Rehabi…

mehr dazu

Gesundheitsförderung und Prävention

Gesundheitsförderung und Prävention

Welcher Ansatz ist wirkungsvoller: Gesundheitsförderung oder Prävention? Gesundheitsförderung und Prävention ist der zweite Band einer neuen Reihe, …

mehr dazu

Zwischen Flow und Narzissmus

Zwischen Flow und Narzissmus

Glanz und Elend der „Eroberer des Nutzlosen“ Seit vielen Jahrhunderten steigen die Menschen auf Berge. Oft begeben sie sich dabei in Gefahr und durch…

mehr dazu

Kinder aus alkoholbelasteten Familien

Kinder aus alkoholbelasteten Familien

Das Aufwachsen in einer suchtbelasteten Familie kann für die Kinder langfristige Folgen haben, die auch im Erwachsenenalter noch spürbar sind. Allerdi…

mehr dazu

Im Atem verbunden

Im Atem verbunden

„Im Atem verbunden“ waren die Schülerinnen und Schüler von Ilse Middendorf - untereinander und miteinander - verbunden durch ihre Atemlehre des Erfahr…

mehr dazu

Der Körper als Bühne der Seele

Der Körper als Bühne der Seele

Ein Befund, der die Beschwerden nicht erklären kann. Eine Behandlung ohne nennenswerte Besserung. Dachten Sie in solchen Momenten auch daran, den Grun…

mehr dazu

Personenorientierte Maltherapie

Personenorientierte Maltherapie

Bilder malen ist eine uns allen innewohnende Tätigkeit und gehört zu den tief verankerten menschlichen Ausdrucksformen wie singen, tanzen und sprechen…

mehr dazu

Kognitive Interventionen

Kognitive Interventionen

Kognitive Interventionen und Therapietechniken spielen bei jeder Psychotherapie, gleichgültig, um welches Störungsbild es sich handelt, eine zentrale …

mehr dazu

Betätigung von Personen mit Demenz im Kontext Pflegeheim

Betätigung von Personen mit Demenz im Kontext Pflegeheim

Aus der Perspektive der Occupational Science wird in dieser Studie ein Verständnis der Betätigung von Personen mit Demenz im Kontext Pflegeheim entwic…

mehr dazu

Unsere Standardwerke

CHF 95.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 99.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 45.50
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 75.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 45.90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 89.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 48.50
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 118.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Anzeigen
CHF 79.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Anzeigen
CHF 46.90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
2.500

Buchtitel

15

Länder

68

Jahre Erfahrung

42

Zeitschriften

Über Hogrefe

Hogrefe ist der führende europäische Wissenschaftsverlag in Psychologie, Psychotherapie und Psychiatrie. Die Themen Pflege, Gesundheitsberufe, Gesundheitswesen und Medizin ergänzen dieses Kernprogramm. Das unabhängige Familienunternehmen beschäftigt heute 350 Mitarbeiter an Standorten in über 15 Ländern weltweit.

Derzeit sind 2500 Fach-, Sach- und Lehrbücher lieferbar, jährlich kommen etwa 200 Neuerscheinungen hinzu. 42 Zeitschriften für Wissenschaft und Praxis decken alle Themenbereiche des Verlags ab. Eine Besonderheit des Programms sind etwa 1600 psychologische Testverfahren in einer Vielzahl von Sprachen, mit Beratungsangeboten, Seminaren und spezifischen elektronischen Lösungen.