Hogrefe aktuell

Kommende Seminare

"Des Menschen Traurigkeit" bei SRF 2 Kultur

Die langjährige SRF-Redaktorin und Autorin Angelika Schett war am Freitag 14. April 2017 Gast in der Sendung "Blickpunkt Religion". In einem rund 10 minütigen Gespräch wird ihr neustes Buch "Des Menschen Traurigkeit" ausführlich besprochen.

Das Gespräch zum Nachhören finden Sie HIER

"Des Menschen Traurigkeit" in unserem Onlineshop direkt bestellen

Neue Hogrefe Zeitschrift lanciert

Endlich ist es soweit – am 27. Februar ist die erste Ausgabe unserer neuen Fachzeitschrift Schmerz und Schmerzmanagement erschienen. Die Publikation stellt sich ganz in den Dienst einer besseren Versorgung von Menschen mit akuten und chronischen Schmerzen.

Zum Artikel

Wissenswertes

Neuerscheinungen

Deine Spielsucht betrifft auch mich

Deine Spielsucht betrifft auch mich

Probleme mit Glücksspielen können sich zu einer ernsthaften Erkrankung entwickeln, die massive Auswirkungen auf das Familienleben, den Freundeskreis o…

mehr dazu

Handbuch Motorische Tests

Handbuch Motorische Tests

Das Handbuch enthält eine Zusammenstellung von über 300 Diagnoseverfahren, die eine Erfassung und Beurteilung motorischer Handlungen und motorischen V…

mehr dazu

320 Übungsaufgaben zum HAM-Nat

320 Übungsaufgaben zum HAM-Nat

Zahlreiche Universitäten setzen mittlerweile naturwissenschaftliche Tests zur Auswahl geeigneter Studierender in der Human- und Zahnmedizin ein. Um da…

mehr dazu

Generalisierte Angststörung

Generalisierte Angststörung

Menschen mit einer generalisierten Angststörung zeichnen sich durch eine chronische Überängstlichkeit aus. Sie erleben große Teile der Welt als bedroh…

mehr dazu

Kognitive Verhaltenstherapie bei Ängsten im Kindes- und Jugendalter

Kognitive Verhaltenstherapie bei Ängsten im Kindes- und Jugendalter

Zahlreiche Kinder und Jugendliche leiden unter Angststörungen, die sich durch gehemmtes Verhalten, Vermeidung und sozialem Rückzug bis hin zur Verweig…

mehr dazu

Ratgeber Schematherapie

Ratgeber Schematherapie

Warum reagieren wir manchmal ganz traurig, wenn eigentlich gar nichts Besonderes vorgefallen ist? Oder warum machen uns bestimmte Kleinigkeiten unfass…

mehr dazu

Verbitterung und Posttraumatische Verbitterungsstörung

Verbitterung und Posttraumatische Verbitterungsstörung

Verbitterungszustände, insbesondere die Posttraumatische Verbitterungsstörung, treten häufig auf. Sie führen zu erheblichem Leid für die Betroffenen u…

mehr dazu

Schlaf erfolgreich trainieren

Schlaf erfolgreich trainieren

Nachts wieder einmal richtig ein- oder durchschlafen zu können, davon träumen diejenigen, die seit Jahren unter Schlafproblemen leiden. Tagsüber komme…

mehr dazu

Wegbegleiter für den Berufsweg

Wegbegleiter für den Berufsweg

Gibt es den idealen Beruf für mich? Wie finde ich einen Beruf, der zu mir passt? Und wenn ich schon einen Beruf habe: Was kann ich tun, damit es mir …

mehr dazu

Kinder psychisch kranker Eltern

Kinder psychisch kranker Eltern

Das Zusammenleben mit psychisch kranken Eltern erhöht das Risiko, dass die Entwicklung der Kinder einen ungünstigen Verlauf nimmt. Die Kinder stellen …

mehr dazu

Des Menschen Traurigkeit

Des Menschen Traurigkeit

Warum läuft aktuell die sogenannte Coolness der Traurigkeit den Rang ab? Warum wird Traurigkeit zunehmend medikalisiert? Warum ist Traurigkeit das men…

mehr dazu

Handbuch der Gestalttherapie

Handbuch der Gestalttherapie

Dieses Handbuch bietet einen kompakten, umfassenden und kritischen Einblick in die Theorie und Praxis sowie die Anwendungsbereiche der modernen Gestal…

mehr dazu

Begabungen und Talente

Begabungen und Talente

Fragen zu Begabungen und Talenten bei Kindern und Jugendlichen gehören zu den klassischen Schwerpunkten der pädagogisch-psychologischen Diagnostik. Ni…

mehr dazu

Hypertonie - Essenz und Evidenz

Hypertonie - Essenz und Evidenz

Evidenzbasiertes Hypertoniemanagement in der PraxisHypertonie ist nicht nur eine der häufigsten Patientenbeschwerden, sondern oft auch mit zahlreichen…

mehr dazu

Unsere Standardwerke

CHF 95.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 99.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 45.50
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 75.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 45.90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 89.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 48.50
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 118.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Anzeigen
CHF 79.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Anzeigen
CHF 46.90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
2.500

Buchtitel

15

Länder

68

Jahre Erfahrung

42

Zeitschriften

Über Hogrefe

Hogrefe ist der führende europäische Wissenschaftsverlag in Psychologie, Psychotherapie und Psychiatrie. Die Themen Pflege, Gesundheitsberufe, Gesundheitswesen und Medizin ergänzen dieses Kernprogramm. Das unabhängige Familienunternehmen beschäftigt heute 350 Mitarbeiter an Standorten in über 15 Ländern weltweit.

Derzeit sind 2500 Fach-, Sach- und Lehrbücher lieferbar, jährlich kommen etwa 200 Neuerscheinungen hinzu. 42 Zeitschriften für Wissenschaft und Praxis decken alle Themenbereiche des Verlags ab. Eine Besonderheit des Programms sind etwa 1600 psychologische Testverfahren in einer Vielzahl von Sprachen, mit Beratungsangeboten, Seminaren und spezifischen elektronischen Lösungen.