Hogrefe aktuell

Kommende Seminare

Warum Ehen scheitern

Pasqualina Perrig-Chiello hat 2000 Paare befragt und ein grossartiges Buch über Beziehungen geschrieben. Soeben wurde das Buch „Wenn die Liebe nicht mehr jung ist – Warum viele langjährige Partnerschaften zerbrechen und andere nicht“ ausgeliefert.

Die „Sonntagszeitung“ vom 11. Juni 2017 berichtet ausführlich über die Resultate der Beziehungsstudie von Pasqualina Perrig-Chiello, welche die Basis für diese Neuerscheinung bildet.

 

Lesen Sie hier den Artikel

Unser aktuelles Herbstprogramm ist da!

Stöbern Sie jetzt in unserer aktuellen Programmvorschau.
Sie finden dort eine breite Auswahl von Neuerscheinungen und Neuauflagen aus allen Bereichen der angewandten Psychologie, Psychotherapie, Psychiatrie, Medizin, des Gesundheitswesens, der Pflege und des Personalmanagements.

Hier kostenlos bestellen

Neuerscheinungen

Pädagogische Psychologie des Lernens und Lehrens

Pädagogische Psychologie des Lernens und Lehrens

Das Lehrbuch zählt zu den Standardwerken in der Ausbildung von Studierenden der Pädagogischen Psychologie, der Pädagogik und des Lehramts. Der Leser e…

mehr dazu

Krankheitslehre für die Medizinische Praxisassistenz

Krankheitslehre für die Medizinische Praxisassistenz

Der Klassiker für die Praxisassistenz, Medizinische Fachangestellte und vergleichbare Gesundheitsberufe - jetzt in der 14. Auflage. Relevantes Wissen …

mehr dazu

Selbstunterstützung für Psychotherapeuten

Selbstunterstützung für Psychotherapeuten

Psychotherapeuten sind in ihrem Beruf vielfältig gefordert. Sie sind es gewohnt, Patienten in schwierigen Situationen zu unterstützen. Sie müssen nebe…

mehr dazu

Wissenschaftliches Arbeiten im Lehramtsstudium

Wissenschaftliches Arbeiten im Lehramtsstudium

Dieses kompakte Lehrbuch führt Studierende des Lehramtes zielgenau in das gesamte Spektrum der wissenschaftlichen Arbeitsmethoden ein: von der ersten …

mehr dazu

Arbeitswelt und psychische Störungen

Arbeitswelt und psychische Störungen

Die meisten Menschen verbringen einen erheblichen Teil der Lebenszeit am Arbeitsplatz. Der Arbeitsplatz und die sozialen Beziehungen in der Arbeitswel…

mehr dazu

ADHS bei Frauen – den Gefühlen ausgeliefert

ADHS bei Frauen – den Gefühlen ausgeliefert

In der Schule fallen diese verträumten Mädchen nicht weiter auf. Sie stören, anders als ihre männlichen Leidensgenossen, den Unterricht kaum. Sie könn…

mehr dazu

Ethik in der Pflegeausbildung

Ethik in der Pflegeausbildung

Ethik ist trotz aller Betonung ihrer Wichtigkeit in der Ausbildung ein Randthema geblieben. Marianne Rabe stellt die Themen Ethik und ethische Reflexi…

mehr dazu

Positive Supervision und Intervision

Positive Supervision und Intervision

Was funktioniert nicht? Woran liegt das? Wie kann das Problem gelöst werden? Die traditionelle Supervision und Intervision orientieren sich meist an d…

mehr dazu

Die Kraft aus dem Selbst

Die Kraft aus dem Selbst

Trainingsformen für den Kontakt zum eigenen unbewussten Potenzial Manchmal träumt man die Lösung für ein schwieriges Problem über Nacht. Manchmal tri…

mehr dazu

Manuel de médecine palliative

Manuel de médecine palliative

Manuel complet de médecine palliative La médecine palliative a fait d'importants progrès ces dix dernières années et a atteint de nombreux objectifs t…

mehr dazu

Psychologische Beratung und Coaching

Psychologische Beratung und Coaching

Der direkte Weg zur erfolgreichen Beratung: Worauf es wirklich ankommt!Die Beratungssituation unterscheidet sich deutlich von therapeutischen Settings…

mehr dazu

Prokrastination

Prokrastination

Prokrastination – chronisches exzessives Aufschieben – ist eine klinisch relevante Arbeitsstörung, genauer ein Problem der Selbststeuerung, das in der…

mehr dazu

Psychologie der Beziehung

Psychologie der Beziehung

Der Klassiker zur Beziehungspsychologie Kann man Liebe und Konflikte in Partnerschaften - oder die Sicherheit, die eine Mutter ihrem Kind spendet - wi…

mehr dazu

Wenn die Liebe nicht mehr jung ist

Wenn die Liebe nicht mehr jung ist

Gibt es ein Rezept für lebenslange glückliche Partnerschaften? Warum zerbrechen viele jahrzehntelange Partnerschaften? Sind späte Scheidungen Krisen…

mehr dazu

Beratung und Therapie bei Erwachsenen mit geistiger Behinderung

Beratung und Therapie bei Erwachsenen mit geistiger Behinderung

Vor dem Hintergrund voranschreitender Inklusion suchen Erwachsene mit einer sogenannten geistigen Behinderung immer öfter „normale“ Beratungsstellen a…

mehr dazu

Praxis der Psychologischen Gutachtenerstellung

Praxis der Psychologischen Gutachtenerstellung

Das vorliegende Buch ist für die Lehre und die Praxis verfasst: Davon ausgehend, dass sich ein fachgerechtes Psychologisches Gutachten vor allem durch…

mehr dazu

Pflegekammern in Deutschland

Pflegekammern in Deutschland

Pflegekammern begründen, entwickeln, umsetzen und gestalten - das Fachbuch zum Thema.Das Fachbuch bietet eine erste zusammenfassende Darstellung des T…

mehr dazu

Herausforderndes Verhalten

Herausforderndes Verhalten

Pflegende sind täglich mit herausforderndem Verhalten von alten Menschen konfrontiert, das die Lebensqualität von Betroffenen, Angehörigen und Pflegen…

mehr dazu

Risikofaktor "Stress"

Risikofaktor "Stress"

Welche Folgen hat Stress für uns und unsere Gesellschaft?Risikofaktor „Stress“ ist der dritte Band einer neuen Reihe, die sich -unter dem Titel Kompak…

mehr dazu

Lieben Sie doch, wie Sie wollen!

Lieben Sie doch, wie Sie wollen!

Haben Sie die Absicht, eine lange, glückliche Beziehung zu führen? Der Strudelwurm zeigt Ihnen den Weg! Liebe macht blind - nicht nur für Fehler und …

mehr dazu

Wissenswertes

Unsere Standardwerke

CHF 95.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 99.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 45.50
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 75.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 45.90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 89.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 48.50
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
CHF 118.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Anzeigen
CHF 79.00
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Anzeigen
CHF 46.90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen

Aktuelle Prospekte

Über Hogrefe

Hogrefe ist der führende europäische Wissenschaftsverlag in Psychologie, Psychotherapie und Psychiatrie. Die Themen Pflege, Gesundheitsberufe, Gesundheitswesen und Medizin ergänzen dieses Kernprogramm. Das unabhängige Familienunternehmen beschäftigt heute 350 Mitarbeiter an Standorten in über 15 Ländern weltweit.

Derzeit sind 2500 Fach-, Sach- und Lehrbücher lieferbar, jährlich kommen etwa 200 Neuerscheinungen hinzu. 42 Zeitschriften für Wissenschaft und Praxis decken alle Themenbereiche des Verlags ab. Eine Besonderheit des Programms sind etwa 1600 psychologische Testverfahren in einer Vielzahl von Sprachen, mit Beratungsangeboten, Seminaren und spezifischen elektronischen Lösungen.

2.500

Buchtitel

15

Länder

68

Jahre Erfahrung

42

Zeitschriften