SUCHT

Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis

Die Zeitschrift ist offizielles Organ der Deutschen Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie (DG-SUCHT). Die Zeitschrift ist Mitglied der International Society of Addiction Journal Editors (ISAJE) und wendet die dort erarbeiteten ethischen Leitlinien an (Ethical Practice Guidelines in Addiction Publishing).

ISSN:
L-ISSN 0939-5911, ISSN-Print 0939-5911, ISSN-Online 1664-2856
Gelistet in:
Addiction Abstracts, EMBASE, ETOH (NIAAA-Database), IBR, IBZ, Juris, PsycINFO, PSYNDEX, Scopus, SoLit.
Herausgeber:
Deutsche Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie (DG-Sucht)
Herausgeber und Beiräte

Überblick

SUCHT ist eine Fachzeitschrift mit einem internationalen Fokus für die wissenschaftliche und klinische Kommunikation hochwertiger und innovativer Beiträge in deutscher und englischer Sprache. Besondere Merkmale sind das Interesse und die Förderung interdisziplinärer Arbeit aus dem gesamten Bereich der Suchtforschung, die Förderung des Dialogs zwischen den Fachdisziplinen sowie zwischen Forschung und Praxis bzw. Politik. Dabei werden insbesondere kontroverse Themen aufgegriffen.

Blick in die Zeitschrift

Für Autoren

Hinweise für Autoren

Wir freuen uns über Ihre Einreichung  für die SUCHT.
Wir möchten Sie bitten, auch unsere Hinweise für Autoren zu beachten, welche Sie im Download-Bereich herunterladen können.

Bitte reichen Sie Ihr Manuskript elektronisch über den Editiorial Manager ein.

Vielen Dank

Für Anzeigenkunden

Informationen

Lieber Anzeigenkunde,

hier finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen um bei Hogrefe zu werben. Dazu gehören die aktuellen Tarife, Dienstleistungen und Sonderangebote sowie auch Ihren Kontakt für die Werbung in dieser Zeitschrift.

Mediadaten

Hier finden Sie unsere aktuellen Mediadaten zum Download:

Bestellinformationen

Die SUCHT erscheint jährlich sechsmal.
Die Bezugsdauer verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn nicht bis 8 Wochen vor Ende der Laufzeit des Abonnements schriftlich gekündigt wird.
Porto und Versandgebühren sind getrennt angegeben, also im Abonnementspreis nicht inbegriffen.

Der Zugang auf die Volltexte ab 2000 ist im Abonnemet inbegriffen und kann online aktiviert werden.

Hinweise für Abonnenten

Zeitschriften-Abonnement Institution 2017

+ Porto und Versandgebühren

(Schweiz: CHF 18,00; übrige Länder: CHF 26,00)

CHF 378,00

Jetzt bestellen


Zeitschriften-Abonnement Privat 2017

Für die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie ist der Abonnementspreis im Jahresbeitrag der Gesellschaft inbegriffen.

+ Porto und Versandgebühren

(Schweiz: CHF 18,00; übrige Länder: CHF 26,00)

CHF 199,00

Jetzt bestellen


Einzelheft

Einzelne Online-Zeitschriftenhefte können bei Hogrefe eContent.com online erworben werden.

Einzelne gedruckte Heftausgaben können (je nach Verfügbarkeit) über das Bestellformular geordert werden.

+ Porto und Versandgebühren