Blick ins Buch

Bewegung fördern, erhalten und wiederherstellen

Bewegung und Mobilitätsförderung

Praxishandbuch für Pflege- und Gesundheitsberufe

Herausgeber: Elke Schlesselmann

Buch

Auf Lager

CHF 48.50
inkl. MwSt.

eBook

CHF 44.00
inkl. MwSt.

Bewegung ist ein zentrales Pflegekonzept und die Bewegungsförderung trägt maßgeblich dazu bei, die Gesundheit von Menschen zu fördern, wiederherzustellen und zu erhalten. Das umfassende Praxishandbuch „Bewegung und Mobilitätsförderung“ zur Bewegung und Mobilitätsförderung stellt die Grundlagen, Bedeutung, Definitionen und Modelle von Bewegung verständlich dar.


Dieses Buch richtet sich an:
Pflegefachpersonen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Orthopäden, Kinästheten.

Klappentext:

Das Fachbuch klärt die Zusammenhänge von Bewegungsverhalten und Gesundheit im Pflegeprozess, in verschiedenen Settings und mit einem breiten Spektrum an Interventionen. Das umfassende Praxishandbuch zur Bewegung und Mobilitätsförderung in der Pflegepraxis

  • stellt die Grundlagen, Definitionen und Modelle von Bewegung verständlich dar und klärt die Zusammenhänge von Bewegungsverhalten, Gesundheit und Lebensqualität
  • erläutert warum Mobilität und Bewegungsförderung aus pflegewissenschaftlicher Sicht wichtig sind und beschreibt den Prozess des Bettlägerigwerdens sowie den Expertenstandard zur Mobilitätsförderung
  • stellt Bewegung, beeinträchtigte Mobilität und Bewegungsförderung im Rahmen des Pflegeprozesses und der Pflegediagnostik dar
  • beschreibt, wie sich Bewegung bei speziellen Erkrankungen, Problemlagen und Lebensphasen verändert und wie sie positiv beeinflusst werden kann
  • zeigt wie Pflege- und Gesundheitsberufe in Settings der Akut- und Langzeitpflege die Bewegungsfähigkeit von Klienten fördern und erhalten können
  • veranschaulicht, wie mit gezieltem Einsatz von Hilfsmitteln und Wohnraumanpassung die Beweglichkeit verbessert und Bewegungseinschränkungen kompensiert werden können
  • beschreibt interdisziplinäre Ansätze zur Bewegungsförderung aus logopädischer, physiotherapeutischer und ergotherapeutischer Sicht
  • erläutert, wie Menschen physiologisch gelagert und positioniert werden können
  • stellt präventive Ansätze und Angebote zur Bewegungsförderung vor.

Entdecken Sie hier unsere Zeitschriften zum Thema:

Pflege

Ref-ID: A15632