Erster Ratgeber für Menschen mit Lewy-Body-Demenz

Das Lewy-Body-Demenz-Buch

Wissen und Tipps zum Verstehen und Begleiten für Pflegende und Angehörige

von Helen Buell Whitworth, James Whitworth

Herausgeber: Anita Steininger

Buch

Auf Lager

ca. CHF 42.90
inkl. MwSt.

„Das Lewy-Body-Demenz-Buch“ ist der erste Ratgeber für Menschen mit Lewy-Body-Demenz.


Dieses Buch richtet sich an:
Pflegende Angehörige, Menschen mit Demenz, Altenpflegende.

Klappentext:

Die Lewy-Body-Demenz stellt die zweithäufigste Form der neurodegenerativen Demenzen dar. Mit den Arbeiten der Demenzaktivistin Helga Rohra, wurde die Öffentlichkeit sensibilisiert für Nöte der Betroffenen und Angehörigen. Gleichzeitig fehlen spezifische Beratungsangebote, die auf besondere Situationen der Betroffenen eingehen. Die US-Autoren bieten einen Ratgeber für Angehörige und Menschen mit Lewy-Body-Demenz. Sie informieren umfassend und verständlich, wie betroffene Menschen kompetent unterstützt, gefördert und beraten werden können.

Aus dem Inhalt

  • Lewy-Body-Demenz - Was ist das?
  • Wie und wo finde ich einen Spezialisten und eine verlässliche Diagnose?
  • Wie kann ich das Fortschreiten der Demenz verlangsamen
  • Kognitive Symptome bewältigen
  • Motorische Symptome bewältigen
  • Mit herausforderndem Verhalten umgehen
  • Schlafstörungen bei Lewy-Body-Demenz
  • Beeinträchtigungen der Wahrnehmung verstehen
  • Medikamentenüberempfindlichkeit und -nebenwirkungen
  • Störungen des vegetativen Nervensystems bewältigen
  • Ausscheidungsprobleme bewältigen
  • Wie finde ich ein Unterstützungsteam?
  • Rechtliche und finanzielle Probleme bewältigen
  • Fragen und Aufgaben am Ende des Lebens
  • Wie sorge ich als Angehöriger für mich selbst?

Die zweite Auflage wurde um ein Kapitel erweitert, das die Lewy-Body-Demenz als neurokognitive Störung einordnet, erkennbar und unterscheidbar macht.

„In diesem Buch sind Situationen und Menschen sehr einfühlsam gezeichnet. Jeder Leser kann sich hineinversetzen, ja, sogar mitfühlen. Es ist ein Buch, das alle Facetten der Lewy-Body-Demenz erklärt, sachlich und leicht verständlich. […] Besonders hervorzuheben ist die leichte, verständliche Sprache, ohne dass dabei der Expertenblick verloren geht.“
Helga Rohra

Entdecken Sie hier unsere Zeitschriften zum Thema:

Pflege

Ref-ID: A14928