Blick ins Buch

Mit systemischem Blick pflegen

Familien- und umweltbezogene Pflege

Die Theorie des systemischen Gleichgewichts und ihre Umsetzung

von Marie-Luise Friedemann, Christina Köhlen

Buch

Auf Lager

CHF 45.50
inkl. MwSt.

eBook

CHF 40.00
inkl. MwSt.

Inhalt

„Familien- und umweltbezogene Pflege“ - Die Theorie des systemischen Gleichgewichts eröffnet der Pflege einen neuen Zugang zu Familien, die wichtige soziale Unterstützung bieten.

Dieses Buch richtet sich an:
Pflegewissenschaftler, Familienpflegende, Familiengesundheitspflegende, Hebammen, Kinderkrankenpflegende, Spitexpflegende.

Klappentext:

Die Theorie des systemischen Gleichgewichts eröffnet der Pflege einen neuen Zugang zu Familien und alternativen Formen des Zusammenlebens, die wichtige soziale Unterstützung bieten. Die Anwendung der Theorie wird an Pflege- und Krisensituationen mit akuten somatischen und psychischen Krankheiten, bei chronischen Leiden und bei sterbenden Menschen und deren Familien sowie bei der Pflege von Kindern sowie im Pflege- und Hebammenunterricht aufgezeigt.

Das Buch regt Pflegende an, die eigene Familie bewusster zu verstehen und die Familie der Patienten durch Pflege und Beratung zu unterstützen.
Die familien- und umweltbezogene Pflege:

  • fördert Berufsanfänger, die eigene Familie bewusster und reflektierter zu verstehen und professioneller auf Klienten und ihre Familien zuzugehen
  • orientiert Fortgeschrittene bezüglich der Familienberatung und der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • unterstützt die Lernbegleitung von Auszubildenden und Studierenden in der Pflege und Geburtshilfe bezüglich der Pflege von Familien
  • regt die Schaffung notwendiger Strukturen durch Leitende im Pflegemanagement an, um Familien pflegerisch zu fördern und zu unterstützen
  • gibt Impulse und Instrumente an die Hand, um familienbezogene Studien durch PflegeforscherInnen zu entwickeln und durchzuführen
  • hilft Familien mit systemischen Blick für Zusammenhänge und Wechselbeziehungen zu pflegen.

Entdecken Sie hier unsere Zeitschriften zum Thema:

Pflege

Ref-ID: A15355