Formen der Kooperation

Bedingungen und Perspektiven

Herausgeber: Erika Spieß

Reihe: Wirtschaftspsychologie - Band 11

Buchreihe

Abrechnung je Ausgabe

Der Band beschäftigt sich aus theoretischer und praktischer Perspektive mit Formen der Kooperation und stellt Bedingungen dar, die Kooperation ermöglichen oder behindern können. Bei der bislang vorherrschenden strategischen Form der Kooperation in Wirtschaftsorganisationen wird zunehmend der zusätzliche Bedarf nach einer empathischen Kooperation deutlich. Besondere Bedeutung erlangt diese Form der Kooperation angesichts von Umstrukturierungen in Unternehmen, zunehmender Teamarbeit und der Internationalisierung der Arbeitswelt. Neben den verschiedenen Formen von Kooperation beschäftigt sich dieses Buch vor allem auch mit deren Bedingungen. So wird z.B. die Rolle von neuen Strukturen und Organisationsformen sowie die Bedeutung von gesellschaftlichen und kulturellen Einflüssen diskutiert.

Ref-ID: 301018_M / P-ID: 301018_M