Blick ins Buch

Das Praxisbuch gegen Depressionen

Gib dich nicht auf, lass dich wieder ein!

Depressionen mit der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) überwinden

von Matthias Wengenroth

Buch

Auf Lager

CHF 26.90
inkl. MwSt.

eBook

CHF 23.00
inkl. MwSt.

„Gib dich nicht auf, lass dich wieder ein!“ ist ein Ratgeber für Betroffene und Therapeuten zur Überwindung von Depressionen. Diplom-Psychologe Matthias Wengenroth liefert in diesem Buch einen Weg aus der Depression auf Basis der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT).


Dieses Buch richtet sich an:
Menschen, die unter einer depressiven Störung leiden, Therapeuten.

Klappentext:

Warten Sie nicht darauf, dass irgendetwas von allein passiert, sondern nehmen Sie Ihr Leben selbst in die Hand!

Es gibt eine Reihe von Wegen in die Depression hinein – und zum Glück auch mehrere Wege wieder hinaus. Matthias Wengenroth liefert auf Basis der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) einen umsetzbaren Weg aus der Depression. Schritt für Schritt führt er anhand Themen wie

  • destruktive Gedanken erkennen und ihnen die Macht nehmen
  • bewusst im Hier und Jetzt leben (Achtsamkeit)
  • Wertvorstellungen umsetzen, wieder in Bewegung kommen (Commitment)
durch ein Programm, das perfekt geeignet ist, Sie bei der Linderung oder Überwindung Ihrer Depressionen zu unterstützen.

„Gib dich nicht auf, lass dich wieder ein!“ beinhaltet konkrete Anleitungen, Übungen und Impulse. Arbeitsblätter helfen Ihnen, Ihr Vorgehen zu strukturieren und Ihre Fortschritte zu überprüfen.

Entdecken Sie hier unsere Zeitschriften zum Thema:

Psychologie

Pressestimmen:

„Das Buch will sicherlich Psychotherapie nicht ersetzen- kann diese aber effizient unterstützen und zur Selbstveränderung beitragen. Es wird deshalb für betroffenen Menschen empfohlen – aber auch für die, die in helfenden Berufen mit diesen Menschen zu tun haben und einen ersten, praktischen Zugang zu der Methode der ACT bekommen wollen."

Prof. Dr. Christian Schulte-Cloos, in socialnet Rezensionen
www.socialnet.de

„Für Betroffene selbst und für Fachkräfte, die diese beraten und betreuen, liefert der Psychotherapeut Wengenroth nun einen hervorragenden Leitfaden, mit Hilfe der bewährten Akzeptanz- und Commitmenttherapie einen Weg aus der Depression zu finden. Anleitungen, Übungen, Impulse und Arbeitsblätter machen dieses Werk für die Praxis ungemein wertvoll.“

Stefan Teplan, in neue caritas 17/2019

„Wengenroth schreibt empathisch und spricht den betroffenen Leser persönlich an. Er nimmt Fragen und Zweifel auf und ermutigt zum Ausprobieren. Man spürt therapeutische Kompetenz und eine grosse Wertschätzung des Gegenübers. Nie sind seine Ratschläge platt, er nimmt Einwände auf, als sei er tatsächlich im Dialog mit dem Leser, ermutigt und schützt vor überhöhten Ansprüchen.“

Psychotherapie & Seelsorge, 01.2020

Ref-ID: A16074 / P-ID: A16074_M