Blick ins Buch

Humor, Lachen und Heiterkeit pflegen

HumorCare

Das Heiterkeitsbuch für Pflege- und Gesundheitsberufe

Herausgeber: Christoph Müller

Buch

Auf Lager

CHF 45.50
inkl. MwSt.

eBook

CHF 40.00
inkl. MwSt.

Humor und Lachen sind wichtige Ressourcen für PatientInnen, Angehörige und Gesundheitsprofis, um Krankheit und Behinderung zu bewältigen. Im Pflege-Fachbuch „HumorCare“, dem Heiterkeitsbuch für Pflege- und Gesundheitsberufe, steht die fundierte Darstellung einer humorvollen Haltung in psychosozialen Handlungsfeldern im Mittelpunkt.


Dieses Buch richtet sich an:
Pflegefachpersonen, Klinikclowns, Gesundheits- und Therapieberufe.

Klappentext:

Der Pflegeexperte Christoph Müller und namhafte Humorforschende stellen Konzeptbausteine, innovative Projekte sowie Reflexionen zu pflegerischen Praxissituationen vor. In ihren Beiträgen vermitteln sie die Wirkung des humorvollen pflegerischen Arbeitens mit einem Lächeln und freundlicher Zugewandheit für kranke Menschen, Angehörigen und Pflegende.

Die Herausgeber und AutorInnen

  • analysieren das Phänomen des Humors und zeigen wie Lachen und Heiterkeit gefördert werden können
  • beschäftigen sich mit einer selbstironischen Rhetorik und der Angst vor dem Ausgelachtwerden
  • zeigen die Kraft des befreienden Lachens
  • verdeutlichen Möglichkeiten, den Humor für die psychosoziale Praxis von Pflege- und Gesundheitsberufen zu trainieren
  • schlagen konkrete Interventionen in verschiedenen Settings von Akut- bis Langzeitpflege sowie mit jungen und alten Menschen vor
  • stellen Variationen des clownesken Arbeitens und des Lachyoga vor
  • thematisieren das Singen als einen Weg zur heiteren Gelassenheit
  • blicken in und erläutern Aspekte der zeitgenössischen Humor-Forschung
  • bieten Gelegenheiten, um humorvolle Methodik und Didaktik kennenzulernen
  • geben Übungen an die Hand, um sich in die alltägliche Heiterkeit einzufühlen und einzuarbeiten.

Mit dem Pflege-Fachbuch „HumorCare“ Humor, Lachen und Heiterkeit pflegen!

Entdecken Sie hier unsere Zeitschriften zum Thema:

Pflege

Ref-ID: A15911 / P-ID: A15911_M