Funktionsbeurteilung bei Kindern und Jugendlichen

ICF-CY

Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen

von WHO - World Health Organization

Herausgeber: Judith Hollenweger, Olaf Kraus de Camargo

Buch

Auf Lager

CHF 48.50
inkl. MwSt.

Inhalt

Funktionsbeurteilung bei Kindern und Jugendlichen

  • Mit der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) hat die Weltgesundheitsorganisation die betroffene Person und nicht ihre Symptome ins Zentrum gestellt. Sie hat damit eine länder- und fächerübergreifende einheitliche Sprache geschaffen, die aus Komponenten der Körperfunktionen und -strukturen, der möglichen Aktivitäten und sozialen Teilhabe sowie der relevanten Umgebungsfaktoren besteht.
  • Die ICF-CY berücksichtigt die Besonderheiten in Entwicklung befindlicher Funktionen und die besonderen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen. Sie ermöglicht eine differenzierte und multiaxiale Beschreibung von Schädigungen, Verzögerungen oder ungewöhnlichen Entwicklungswegen, die für die spätere körperliche Funktionsfähigkeit, Aktivität und soziale Teilhabe prägend sind.
  • Die ICF-CY bietet deshalb die Grundlage für eine interdisziplinäre Planung und Durchführung von Interventionen durch unterschiedliche Gesundheits- und pädagogische Berufe und für die Steuerung von Angeboten und Ressourcen durch die Gesundheits- und Bildungspolitik.
  • In diesem Werk werden neben einer Einführung und den Zielen der ICF-CY die kompletten Klassifikationen (Körperfunktion/Köperstrukturen/Teilhabe/Umweltfaktoren) dargestellt. Im Anhang finden sich außerdem Kodierungsleitlinien, ethische Leitlinien zur Verwendung der ICF sowie konkrete Fallbeispiele.

Neu in der 2., korrigierten Auflage: Übersichtliche und didaktisch optimierte, farbige Darstellung der kompletten Klassifikationen.

Ref-ID: A15275