Blick ins Buch

PHONIT: Ein Trainingsprogramm zur Verbesserung der phonologischen Bewusstheit und Rechtschreibleistung im Grundschulalter

von Claudia Stock, Wolfgang Schneider

Reihe: Arbeit und Technik - Band 1

Buch

Auf Lager

CHF 109.00
inkl. MwSt.

eBook

Nach wie vor bereitet es vielen Schulkindern Schwierigkeiten, sich das Lesen und Schreiben in der Grundschule ausreichend schnell und problemlos anzueignen. Mit dem Trainingsprogramm PhoniT kann die phonologische Bewusstheit und die Rechtschreibleistung von Grundschulkindern der ersten bis vierten Klassenstufe gezielt gefördert werden. Sowohl Kinder mit Lese-Rechtschreibstörungen als auch Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen oder unauffälligem Schriftspracherwerb profitieren von dem Training.

PhoniT ist an Lehrplaninhalten orientiert und kann sowohl im regulären Unterricht, im speziellen schulischen Förderunterricht sowie in außerschulischen Therapiesitzungen eingesetzt werden. Das Verfahren basiert auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Schriftspracherwerb, seine Wirksamkeit wurde in einer Evaluations­studie empirisch nachgewiesen.

Die insgesamt über 300 beschriebenen Übungen für die verschiedenen Klas­sen­stufen können entsprechend eines Baukastensystems zu einem individuellen Trainingsplan zusammengestellt werden, um gezielt an den Schwachstellen der Kinder anzusetzen. Beispielhafte «Muster-Trainingsstunden» zeigen, welche Aufgaben sich gut innerhalb einer oder mehrerer Trainingsstunden kombinieren lassen. Die beiliegende CD-ROM enthält umfangreiche Arbeitsmaterialien, ­welche für die Klassenstufen zwei und drei jeweils in drei Schriftvarianten zur Verfügung stehen (Lateinische Ausgangsschrift, Vereinfachte Ausgangsschrift, Schulausgangsschrift).

Diesen Titel finden Sie im Testkatalog unter der Artikelnummer 0425201.

Ref-ID: 302329