Die AMDP-Module

Herausgeber: Harald-Jürgen Freyberger, Hans-Jürgen Möller

Unter Mitarbeit von : Bernd Ahrens, Matthias Albers, Reinhard-Joachim Boerner, Arno Deister, Peter Falkai, Harald-Jürgen Freyberger, Hans-Joergen Grabe, Hans-Joachim Haug, Paul Hoff, Norbert Kathmann, Joachim Klosterkötter, Erik Lauterbach, Wolfgang Maier, Uwe Meja, Hans-Jürgen Möller, Franz Müller-Spahn, Jutta Nather, Michael Rösler, Rainer T. Schaub, Helmut Schönell, Gerhard Schüßler, Carsten Spitzer, Rolf-Dieter Stieglitz, Andreas Thiel, Wolfgang Trabert, Klaus Wiedemann, Wolfgang Wölwer

Buch

Auf Lager

CHF 35.50
inkl. MwSt.

Die Arbeitsgemeinschaft für Methodik und Dokumentation in der Psychiatrie (AMDP) hat in den vergangenen Jahren diagnostische Module für verschiedene Störungsbereiche entwickelt, die im AMDP-System nicht hinreichend abgebildet werden. Diese Module zur Angst-, Zwangs- und Negativsymptomatik, zur Depression sowie zu Dissoziation und Konversion werden in diesem Band vorgestellt. Ziel ist es, das Methodeninventar für Verlaufs- und Therapiestudien zu erweitern und die klinische Anwendung sowie die Aus-, Fort- und Weiterbildung mit weiteren Instrumenten praxisorientiert zu unterstützen.

Die einzelnen Module folgen dem grundsätzlichen Aufbau des AMDP-Systems. Für das Depressionsmodul wurde entsprechend des halbstrukturierten Interviewansatzes im AMDP-System ein Interviewleitfaden entwickelt. Darüber hinaus enthält der Band zur Erfassung von störungs-übergreifenden Merkmalen die »AMDP-Checkliste zur Bewertung von Selbst- und Fremdgefährdung« sowie den »AMDP-Erhebungsbogen zur Erfassung Gesunder Anteile«.

Diesen Titel finden Sie im Testkatalog unter der Artikelnummer 9700190.

Ref-ID: 301758_M / P-ID: 301758_M