Blick ins Buch

Zukunftsweisende Bildung

Wirken statt blockieren

Führung in Bildung und Schule

Herausgeber: Karl Mäder, Erika Stäuble

Buch

Auf Lager

CHF 39.90
inkl. MwSt.

eBook

CHF 36.00
inkl. MwSt.

Inhalt

Wenn wir die Zukunft beeinflussen wollen, ist Bildung zentral. Im Fachbuch „Wirken statt blockieren“ beschreiben Expertinnen und Experten, wie Führungspersonen ihre LehrerInnen oder Dozierenden entscheidend fördern - oder blockieren können.


Dieses Buch richtet sich an:
Schulleiter, Direktoren, Rektoren, Lehrpersonen, schulisches Fachpersonal (Schulpsychologen, Schulsozialarbeiter, Heilpädagogen), Fachpersonen in Bildungsverwaltungen, Schulbehördenmitglieder, Dozierende an Hochschulen, Weiterbildungsstudierende, Berater im Bildungsbereich.

Klappentext:

Schulleitende und weitere Führungspersonen im Bildungsbereich haben die Aufgabe, die beruflichen Kompetenzen der Lehrkräfte oder Dozierenden zu fördern, Lern- und Entwicklungsprozesse von Schülerinnen, Schülern und Studierenden zu unterstützen sowie Rahmenbedingungen für einen attraktiven Arbeits- und Lernort zu schaffen.

  • Wie tun sie das?
  • Womit erzielen Führungspersonen positive Wirkungen?
  • Wodurch blockieren sie Entwicklungen?
  • Was braucht es von ihnen an persönlichen Voraussetzungen und Kompetenzen?

Mit diesen Fragen setzt sich der vorliegende Band „Wirken statt blockieren - Führung in Bildung und Schule" auseinander.
Die Gliederung basiert auf folgenden Aktivitätsfeldern von Führung:

  • Leadership - Sinn stiften und Innovationsfähigkeit fördern
  • Leistung - Effektivität anstreben und Leistungsfähigkeit sichern
  • Management - Effizienz erzielen und Funktionsfähigkeit garantieren
  • Beziehung - Kooperation unterstützen und Arbeitsfähigkeit sicherstellen

Die Autorinnen und Autoren aus den Bereichen Betriebswirtschaft, Arbeits- und Organisationspsychologie, Entwicklungspsychologie, Pädagogik, Schulentwicklung, Beratung, ,Philosophie und Schulpraxis verknüpfen aus unterschiedlichen fachlichen Perspektiven aktuelles wissenschaftliches Hintergrundwissen mit konkreten Modellen, Instrumenten und Praxiserfahrungen.

Ref-ID: A15045