Was weiß die Medizin wirklich?

Wo ist der Beweis?

Plädoyer für eine evidenzbasierte Medizin

von Imogen Evans, Hazel Thornton, Iain Chalmers, Paul Glasziou

Buch

Auf Lager

CHF 35.50
inkl. MwSt.

Das Medizin-Sachbuch „Wo ist der Beweis?“ beschreibt auf Basis von Grundlagen und Methoden die evidenzbasierte Medizin und gibt Antworten auf viele Fragen. Es trägt dazu bei, Patienten aufzuklären und im Gesundheitswesen nutzenbringende Therapien gefördert und unnütze unterlassen werden. Mit diesem Buch geben die Autoren nicht nur Fachleuten, sondern auch Patienten und Angehörigen einen starken Ratgeber in die Hand.


Dieses Buch richtet sich an:
Ärzte aber auch Patienten und Angehörige. Es eignet sich zudem für die Kommunikation, Medizindidaktik und Hochschullehre.

Klappentext:

Das Buch beantwortet viele wichtige Fragen:

  • Welche Therapien, deren Nutzen sicher scheinten, haben sich als nutzlos oder gar schädlich herausgestellt?
  • Welche Forschungsergebnisse sind in der Praxis anwendbar und welche nicht?
  • Wie weit reicht der verfälschende Einfluss ökonomischer Interessen?
  • Ist Vorsorge immer sinnvoll?
  • Wie können Patienten erkennen, ob die Empfehlungen ihres Arztes auf gesichertem Wissen beruhen oder auf zufälligen Einzelerfahrungen und Vorlieben?

Die Autoren von „Wo ist der Beweis?“ sind anerkannte Experten der evidenzbasierten Medizin, die das weltweit verfügbare medizinische Wissen systematisch auswerten und überprüfen.

Entdecken Sie hier unsere Zeitschriften zum Thema:

Medizin

Ref-ID: A11064 / P-ID: A11064_M