Medizin und Gesundheitswesen

Gesundheit ist fragil. Schlaf, Bewegung oder Medikamente nehmen unterschiedlich Einfluss.

Mit Pilzen leben wir normalerweise im natürlichen Gleichgewicht zusammen. Wir bemerken sie gar nicht. Ist unsere Immunabwehr aber aus irgendeinem Grund geschwächt, nehmen sie überhand, machen uns krank und werden für uns mitunter lebensbedrohlich.

weiterlesen

Gut sehen ist zentral. Doch gibt es zahlreiche Umstände, die das beeinträchtigen. In frühem Lebensalter z.B. kann unkorrigiertes Schielen zu erheblichen Sehschwächen führen, im Alter drohen Star und Makuladegeneration, die ganze Sehschärfe wegzunehmen. Dagegen lässt sich etwas unternehmen.

weiterlesen

Notfälle und unvorhergesehene Situationen können einen ganz schön aus dem Konzept bringen. Da ist es wichtig, das gelernte Wissen in Sekundenschnelle bereit zu haben.

weiterlesen

Es ist immer eine Abwägung von Nutzen und Risiko. Ein Medikament wird gegen ein Symptom wie z.B. Schmerz eingesetzt. Der Preis für diese erwünschte Wirkung ist z.B. mögliches Sodbrennen oder gar eine Magenblutung.

weiterlesen

Eine wissenschaftliche Karriere steht und fällt heute mit der Publikationstätigkeit. Es reicht nicht, gute Forschung zu betreiben, sie muss auch nachlesbar und auffindbar sein.

weiterlesen

Ist es ein Akt persönlicher Freiheit oder ist Suizid eine per se zu verhindernde Folge von Krankheitskonstellationen? Ein höchst kontroverses Thema, das mit der Diskussion um die ärztliche Suizidbeihilfe bzw. "Sterbehilfe" zusätzlich an Brisanz gewonnen hat.

weiterlesen

Die Studienwahl ist nicht einfach. Nicht nur die Berufsaussichten und das Renommé der Universität müssen abggewogen werden, sondern auch die Chancen auf einen Studienplatz bzw. im Fall eines Medizinstudiums auch die Wahrscheinlichkeit, den Eignungstest zu bestehen. Hierzu einige Literaturtipps.

weiterlesen

Über öffentliche Gesundheit wird in der Politik gerne und viel gestritten. Beispielsweise darüber, welche Gesundheitsdienstleistungen ein Staat für seine Bevölkerung kostenlos bereitstellen soll. Grundlagen für diese Diskussion liefert Public Health, die Wissenschaft zur Verbesserung der öffentlichen Gesundheit.

weiterlesen

Produktempfehlungen zum Ressort "Medizin/Gesundheitswesen"