BIP® und BIP® -6F: Anwendungsseminar (Schweiz)

Seminarinhalt

Das Seminar zum BIP® und BIP®-6F beinhaltet eine umfangreiche theoretische Einführung in beide Testverfahren und umfasst Theorie, Aufbau, Anwendung und Interpretation der Tests. Die Teilnehmenden lernen Möglichkeiten und Grenzen der Verfahren kennen und bekommen ein Verständnis davon wie sie den BIP® und BIP®-6F auswerten und die Profile interpretieren können. Im letzten Kursteil wird verstärkt auf die Erstellung von stellenbezogenen Anforderungsprofilen (Soll-Ist-Abgleich) sowie die Bedienung des HTS 5 (selbstständige Vorbereitung von Testlinks, Durchführung und Auswertung) eingegangen. Der Transfer in die Praxis ist durch anschauliche Fallbeispiele und Interpretationsübungen gegeben.

 

Kernthemen

Personaldiagnostik

  • Überblick und Einführung in die Personal- und Persönlichkeitsdiagnostik
  • Theoretische Einordnung des BIP®

Grundlagen des BIP®

  • Entwicklung und theoretischer Hintergrund
  • Skalenbeschreibung und -verständnis

Auswertung des Verfahrens

  • Aufbau des Ergebnisreports
  • Auswertung und Interpretation
  • Übung von Profilinterpretationen

Anwendung des BIP®

  • Feedback zu Ergebnisprofilen geben
  • Einsatz in Personalauswahl und -Entwicklungsprozessen
  • HTS-5 Einführung und die Anwendung von Anforderungsprofilen

 

Weitere Informationen zum Seminarangebot

PC-gestützte Durchführung des BIP® via HTS 5

Sie erhalten im Vorfeld die Gelegenheit, Ihr persönliches Profil zu erstellen, auszuwerten und zu interpretieren.

20% Rabatt auf Bücher aus unseren Neuerscheinungen 2020!!!

Als Seminarteilnehmer/in können Sie von 20% Rabatt auf alle Bücher, die in der NOVA 2020 erschienen sind, profitieren.

 

Die Teilnahmegebühr beinhaltet:

  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Gemeinsames Mittagessen, Pausenverpflegung und Getränke
  • Vorab PC-gestützte Durchführung des BIP® und BIP®-6F , inkl. individuellem Report
  • Teilnehmerzeugnis
  • HTS 5 Basic Probeaccount, inkl. 3 Nutzungen Ihrer Wahl

 

Zum BIP®-6F

Das BIP®-6F von R. Hossiep und C. Krüger ist ein besonders ökonomisches Verfahren zur Persönlichkeitsbeschreibung. Es zeichnet sich zudem durch einen klaren Berufsbezug sowohl in den Testfragen als auch in den erfassten Merkmalen sowie durch die fundierte Entwicklung anhand wissenschaftlicher Qualitätskriterien aus. Das BIP®-6F fußt auf dem Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung (BIP® von R. Hossiep & M. Paschen), dem weitaus anerkanntesten tätigkeitsbezogenen Persönlichkeitsverfahren nicht nur im deutschen Sprachraum. Im BIP®-6F werden die sechs Faktoren Engagement, Disziplin, Sozialkompetenz, Kooperation, Dominanz und Stabilität erfasst. Die individuelle Auswertung in Form eines Persönlichkeitsprofils unterstützt das Personalmanagement z. B. in den Anwendungsbereichen Eignungsbeurteilung, Teamentwicklung, Coaching und Berufs-,Karriere- und Laufbahnberatung.

Weitere Informationen zum BIP®-6F finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

Termine


  • 829.50 CHF (exkl. MwSt.)
    09:00 - 17:00 Uhr

  • 829.50 CHF (exkl. MwSt.)
    09:00 - 17:00 Uhr

Zur Anmeldung…

Weitere Optionen

Verfügbar als Inhouse-Schulung

Referent

Ort

Testzentrale der Schweizer Psychologen AG
Länggass-Strasse 76
3012 Bern

Details

Zielgruppe

Das Anwendungsseminar richtet sich an Personen, die den Einstieg in ein neues Testinstrument zur Beschreibung der berufsbezogenen Persönlichkeit suchen. Der Einsatz des BIP® und des BIP®-6F eignet sich optimal in den Bereichen Personalauswahl und -platzierung, Training oder Coaching sowie Karriereplanung.