IDS-2: Intelligenz- und Entwicklungsdiagnostik (Schweiz)

Intelligenz- und Entwicklungsdiagnostik mit den IDS-2

Die Intelligence and Development Scales (IDS) wurden nun überarbeitet und neu normiert. Basierend auf der Cattell-Horn-Carroll (CHC) Theorie leisten die IDS-2 eine differenzierte Intelligenz- und Entwicklungsdiagnostik in den Funktionsbereichen Intelligenz, exekutive Funktionen, Psychomotorik, Sozial-Emotionale Kompetenz, Schulische Kompetenzen und Arbeitshaltung. Die Altersspanne wurde von 5;0 auf 20;11 Jahre erweitert. Der modulartige Aufbau ermöglicht eine der individuellen Fragestellung angepasste Einschätzung der Intelligenz und allgemeinen Entwicklung. Im Fokus steht die Dynamik entwicklungsbereichsspezifischer Stärken und Schwächen der Kinder und Jugendlichen. Diese können sowohl zur Altersgruppe (interindividuelle Auswertung) als auch zum individuellen Entwicklungsprofil (intraindividuelle Auswertung) in Beziehung gestellt werden. Je nach individueller Fragestellung kann nun ausserdem entweder das IQ-Screening (2 Untertests), der IQ (sieben Untertests, vergleichbar mit IDS) oder das IQ-Profil (14 Untertests und 7 Faktoren) erfasst werden.


Im Rahmen der Schulischen Kompetenzen kann, nebst einer Erfassung von Logisch-mathematischem Denken und sprachlichen Fähigkeiten, Lesen und Rechtschreiben bei Kindern ab 7 Jahren sowohl alters- als auch klassenspezifisch eingeschätzt werden


Seminarinhalt


In diesem 2-tägigen Online-Seminar via Zoom erhalten Sie Informationen zu Theorie, Inhalt und Anwendung der IDS-2. Ausserdem lernen Sie die Neuigkeiten der IDS-2 gegenüber den IDS kennen. Anhand ausführlicher Fallbeispiele und Demonstrationen wird die Durchführung der IDS-2 erläutert. Abschliessend werden die Auswertung und Interpretation des Tests vorgeführt und anhand von Fallbeispielen eingeübt.
Damit bietet das Seminar eine fundierte theoretische und praktische Einarbeitung in die IDS-2:

 

Tag 1:

  • Theoretische Grundlagen der IDS-2

  • Änderungen und Erweiterungen gegenüber den IDS

  • Vorstellung der Untertests und Funktionsbereiche

 

Anmeldung Tag 1

 

Tag 2:

  • Testdurchführung; modulartiger Einsatz

  • Inter- und intraindividuelle Auswertung

  • Interpretation der IDS-2

  • Fallbeispiele und Diskussion

 

Anmeldung Tag 2

 

Die Teilnahmegebühr beinhaltet:

  • Umfangreiche Seminarunterlagen, die Ihnen vorab per Post zugeschickt werden (auch in PDF möglich)
  • Teilnahmezertifikat
  • Die Aufzeichnung

 

 

Sie werden auch in der Online-Version die Möglichkeit des Austausches mit der Dozentin Frau Meyer und den anderen Seminarteilnehmer/innen haben. Wir sind bemüht dieses Online-Seminar ähnlich einer Präsenzschulung durchzuführen. Die Aufgabenblätter wurden entsprechend der Onlineanforderungen angepasst. Aufgrund des ausführlichen Seminarordners können Sie dem Seminar gut folgen und auch von zu Hause aus die Übungen durchführen. Da es sich um ein live-Seminar handelt, können Sie Ihre Fragen direkt stellen und diese besprechen. 

 

 

Haben Sie Fragen zum Seminar? Wenden Sie sich an uns: consulting@hogrefe.ch oder 031 300 45 67

 

Termine

  • Profitieren Sie von 30% Rabatt auf den vollen Seminarpreis, wenn Sie ausschliesslich an der Aufzeichnung interessiert sind oder nur an einem der beiden Tage teilnehmen möchten/können. Wenden Sie sie sich dann an: consulting@hogrefe.ch
  • -
    410.34 CHF (inkl. 7.7% MwSt.)
    381.00 CHF (exkl. MwSt.)
    08:00 - 12:00 Uhr
    2-tägiges Online Seminar
    Referent: M.Sc. Silvia Meyer

  • 410.34 CHF (inkl. 7.7% MwSt.)
    381.00 CHF (exkl. MwSt.)
    09:00 - 17:00 Uhr
    Präsenzschulung
    Referent: Dr. Florine Schweizer

Weitere Optionen

Verfügbar als Inhouse-Schulung

Details

Teilnehmer:
5 - 15 Personen
Dauer
Online: 2 halbe Tage
Zielgruppe

Der Seminartermin zur Intelligenz- und Entwicklungsdiagnostik mit der IDS-2 am 04.06.2020 und 26.06.2020 ist spezifisch auf Psychologen ausgerichtet. Grundlegende Kenntnisse der psychologischen Diagnostik werden vorausgesetzt.

Zertifikat
Sie erhalten im Anschluss an das Online-Seminar ein ausführliches Zertifikat
Fortbildungspunkte

Wussten Sie schon, dass Sie auch unsere Seminare durch den Kanton Bern rückerstatten lassen können?

Weiterbildungen im öffentlichen Interesse können durch die Schulleitung, resp. durch das Amt für Kindergarten, Volksschule und Beratung subventioniert werden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.