Read this in English

 

Als Dr. Carl Jürgen Hogrefe 1949 den Hogrefe Verlag gründete, um die Zeitschrift „Psychologische Rundschau“ zu veröffentlichen, hätte sich niemand träumen lassen, welche Entwicklung die Psychologie, Psychotherapie und Psychiatrie nehmen würden. 

Aus den kleinen Anfängen ist nach 70 Jahren ein internationales Verlagsunternehmen geworden. Hogrefe ist der führende europäische Wissenschaftsverlag in Psychologie, Psychotherapie und Psychiatrie. Die Themen Pflege, Gesundheitswesen und Medizin ergänzen dieses Kernprogramm. Neben dem Stammhaus in Göttingen gehören zwölf weitere Verlage in Europa sowie Standorte in den USA und in Brasilien zur Verlagsgruppe. Mittlerweile sind fast 400 Mitarbeiter für unser unabhängiges Familienunternehmen tätig.

Derzeit sind 2.400 Fach-, Sach- und Lehrbücher lieferbar, jährlich kommen etwa 200 Neuerscheinungen hinzu. 41 Zeitschriften für Wissenschaft und Praxis decken alle Themenbereiche des Verlags ab. Eine Besonderheit unseres Programms sind etwa 2.000 psychologische Testverfahren in einer Vielzahl von Sprachen. Dazu bieten wir Beratung, Seminare und spezifische elektronische Lösungen an.

Die Wissenschaftlichkeit unserer Publikationen, das Persönliche im Umgang miteinander und das Kreativ-Gestaltende bei der konsequenten und fokussierten Entwicklung unseres Programmes sind die Eckpfeiler unseres Erfolgs. Diese machen bis heute den Hogrefe Verlag aus und sind uns auch Verpflichtung für die Zukunft.